Sponsoren

 

1_kl

1_kl

1_kl

pb_klein

7 kl

rls_sport_klein

Kampf gegen den Smog in China

Ein paar Tage nachdem ich die Vuelta gut hinter mich gebracht hatte, gings gleich weiter in die Hauptstadt von China, nach Beijing. Einige Kilometer davon entfernt startete die Tour of Beijing. Die ersten Etappen waren von extrem starken Smog und schlechtem Wetter gekennzeichnet. Dies führte sogar dazu das Etappen gekürzt wurden. Ich konnte mich immer sehr gut im Feld behaupten und meine Arbeit für mein Team 100% verrichten. Die letzte Etappe endete wieder in Beijing mit einem Rundkurs beim Olympiastadion. Es war wieder ein Toller Saisonabschluß mit großen Eindrücken.